Empathisch, klar, begeistert.
Veruschka Vennebusch-Vogt

Gemeinsam Potenziale entfalten

Ich betrachte Verstand und Körper als ein großartiges Team. Für echte innere Entwicklung brauchen wir beides: DENKEN und SPÜREN. Um vorhandene Potenziale und innere Engstellen bewusst annehmen und uns damit beherzt weiterentwickeln zu können. Dafür und für die erforderliche Energie setze ich den bewussten Atem ein. Für die Klarheit und Fokussierung im Verstand und eine stärkere Körper-Kopf-Verbindung arbeite ich mit Achtsamkeit. 

Zu meinem Weg hierhin gehört ein plötzlicher Kurswechsel in meinem Leben, den ich als Anlass zur Neuausrichtung aufgegriffen habe. Ich wurde Bewusstseinstrainerin (Fokus: Atem), Heilpraktikerin (Psych), selbstständig als alleinerziehende Mutter, und entwickelte durch Ausbildung und Anwendung meinen Ansatz von Achtsamkeit. Intensive Beschäftigung mit achtsamem Denken, Bewusstsein und Neuroplastizität, ein gesunder Umgang mit unseren Gefühlen und Flexibilität mit begrenzenden inneren Faktoren sind meine Kernthemen.

In der Arbeit mit Einzelpersonen ist der bewusste, integrative Atem mein zentrales Instrument. Achtsamkeit setze ich für mentale Gesundheit und Resilienz in Unternehmen ein. Für ins Stocken geratene Themen nutze ich gerne ACT (Acceptance and Commitment Therapy), zur Bildung innerer Stärken Positive Neuroplastizität. 

Mehr zu meiner Haltung? Mein Denken ist nur meine Realität. Gefühle haben oft eine Botschaft für uns. Hinter Stress und Vermeidung steht immer Angst. Und Angst ist eine Einladung zum Wachsen. Mir liegen innere Beweglichkeit, Wertschätzung, klare Wahrnehmung, Miteinander und lebenslanges Lernen am Herzen. Ich begegne Menschen mit viel Empathie und Intuition, Genauigkeit und Ausdauer, Neugierde und Humor. 

Und ich freue mich darauf, Sie bei der Entfaltung Ihres Potenzials beherzt zu begleiten.

Veruschka
Vennebusch-Vogt
Atem- & Achtsamkeitstrainerin

Atem-Meditationen

Diese Atem-Meditationen schaffen den Raum, um den Atem zu spüren, aus der Hektik herauszukommen und sich wieder mehr im eigenen Körper zuhause zu fühlen. 

Viel Freude!

Willkommen zuhause

Willkommen zuhause

Zeit zum Nachhausekommen, Zeit für das, was wir alle so gut gebrauchen können: unser Mitgefühl und unsere Akzeptanz für uns selbst (ca. 10 Min.).

Einfach nur Freude

Einfach nur Freude

Dich erwartet eine freundlich-freudige Atmosphäre zum Erinnern an Deine Freude. Lass sie einfach in Dir aufsteigen. Viel Freude dabei!

Du darfst Schlafen

Du darfst schlafen

Wenn wir viel zu tun haben und sehr viel im Denken sind, fällt das Einschlafen manchmal nicht leicht. Diese Meditation ist ein Weg, der zur Ruhe kommen lässt. (Dauer: ca. 8 Minuten)

Dankbarkeit

Spürbare Dankbarkeit

Hier lädt Dich Dein Atem zum Spüren eines ganz wunderbaren Gefühles ein – Deiner Dankbarkeit. Atme ein, atme aus – und genieße! (Dauer: 6,5 Minuten)

Free and easy

Die Balance im Kommen und Gehen

Den Wechsel von Kommen und Gehen kannst Du hier auf sanfte Weise mit Deinem Atem erleben. (Dauer: ca. 12 Min.)